Über 40 Jahre

Alle hier gezeigten Grafiken, Gemälde und Skulpturen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder vervielfältigt noch veröffentlicht werden.     Bitte haben Sie Verständnis dafür.

 

03/18

Home.

Wo in Goslar?.

aktuelle Ausstellung.

Kunstschuppen.

Janosch Angebot.

Programm 2017.

im tv38-Archiv.

Kontakt/Impressum.

Öffnungszeiten

Mo      geschlossen

Di - Fr  11 - 13  

   und  15 - 18 Uhr

Sa        11 - 13  

   und  14 - 17 Uhr

So        11 - 13 Uhr

Alle kennen ihn, den berühmten Kinderbuchautor und vor allem Maler Janosch, dem die neue Ausstellung in der Stubengalerie gewidmet ist. Seine Bären, Tiger und Tigerenten lassen die Herzen der 8-jährigen genauso höher schlagen wie die der 80-jährigen; die generationenübergreifende Freude an seinen Bildern ist ungebrochen und wird auch weitere Generationen ergreifen. Schafft Janosch doch, was nur wenigen Malern gelingt: Er erreicht das Herz des Betrachters, seine liebenswerten Figuren nehmen uns mit in die Traumwelten unserer Kindheit. Wir freuen uns über die freundlich chaotischen Zustände in seinen Bildern, die so viel Lebensfreude ausstrahlen.

Doch das ist nur eine Seite des brillanten Beobachters und Malers Janosch. Auch in seinen kritischen Bildern erreicht er in unnachahmlicher Weise das Herz des Betrachters, man fühlt, dass er meint was er malt, seine Authentizität und Einmaligkeit, die seinen Ruhm mitbegründen, sprechen aus jeder Arbeit. Neben den Radierungen bezaubern seine Aquarelle und Ölbilder, die naturgemäß einen besonderen malerischen Reiz haben. Die Landschafts- und Blumendarstellungen, bewusst schlicht gehalten, stellen Janoschs technisches Können unter Beweis. Seine Bücher kennt jeder. Seine Bilder wurden und werden in unzähligen Ausstellungen gezeigt und gewürdigt. Achtzehnmal wurde Janosch mit Preisen geehrt, es wurden Filme über ihn und seine Figuren gedreht und Schulen nach ihm benannt. Alle kennen ihn, weil er uns zu kennen scheint; weil er uns berührt, wenn er seinen Schöpfungen Worte in den Mund legt wie  „Du bist mein Lieblingsvogel, echt“. Die Ausstellung präsentiert neben den neuesten Grafiken einige letzte Exemplare seiner zauberhaften Radierungen sowie eine große Zahl von ausdrucksstarken Unikaten.

 

Malerei und Grafik

9.5.2018 - 1.7.2018